D&D News: Rage of Demons

In einer offiziellen Mitteilung auf der D&D Website enthüllte Wizards of the Coast das Thema der nächsten Storyline: Rage of Demons: Durch ein missglücktes Ritual eines mächtigen Dunkelelfen werden Dämonenlords wie Grazzt, Demogorgon und Co. auf das Unterreich losgelassen. Die Spieler sollen mit ihren Charakteren an des Dunkelelfen Drizzt Do’Urden etwas gegen die Dämonenhorden unternehmen…

Das Ganze wird wie bisher in D&D 5 üblich durch ein dickes Abenteuer-Hardcover, sowie verschiedene Medien wie D&D MMO Neverwinter, das neue PC-Spiel Sword Coast Legends und zahlreiche Utensilien wie Miniaturen, Romane, Spielleiterschirme, etc. an den Spieler gebracht.

Klingt nach nem zünftigen Dungeoncrawl durchs Unterreich. Wieder Forgotten Realms, wieder Sword Coast. Naja, alles meiner Meinung nach nicht sonderlich spannend. Zumal ich wenig mit diesen Mega-Abenteuern anfangen kann, die halbjährig erscheinen. Mir wäre ein „offeneres“ Produkt wie das Neverwinter Kampagnenbuch der 4.Edition lieber. Meine Gruppe spielt ca. 1-2 Mal im Monat. Eine komplette Kampagne aus den bisher erschienenen Storylines Tyranny of Dragons und Princes of the Apokalypse sind mir zu lang und zu generisch. Ich lasse mich gerne von offiziellem Material inspirieren und schreibe dann eigene, auf die Spielrunde zugeschnittene Abenteuer. Auch lässt mich die ganze Cross-Promotion mit den Computerspielen ziemlich kalt. Ich hoffe auf ein umfangreiches Zusatz-PDF wie den Player’s Guide zur aktuellen Storyline, der immerhin neue Zauber und spielbare Völker enthält.

Ich bin wirklich froh, dass WotC sich dagegen entschieden hat, klassenspezifische Erweiterungsbücher herauszubringen oder nochmal alle Regionen der Forgotten Realms mit einzelnen Publikationen zu beschreiben. Wenn es aber auch in Zukunft lediglich bei einem Mega-Abenteuer nach dem nächsten bleibt, wird viel Potential der neuen (wirklich tollen!) Edition verschenkt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s